Pia Schroeter – my choice

EINE KINDHEIT ZWISCHEN DEUTSCHLAND UND DÄNEMARK

Mein Name ist Pia Schroeter. Ich wurde am 25.08.1975 in Paderborn, Deutschland geboren und wuchs als Halb-Dänin zwischen beiden Nationen auf. Die Freude an der Bewegung und der Spass am Reisen wurde mir von meinen Eltern in die Wiege gelegt. Ich wurde in eine aktive Familie hinein geboren. Im Winter ging es in den Skiurlaub und im Sommer ans Meer. Alle reisten mit! Ski, Snowboard, Surfboard, Fahrrad, Hund, Kind und Kegel und manchmal auch mit Pferd im Gepäck. Mit elf Jahren entdeckte ich das Snowboarden für mich und träumte ab diesem Zeitpunkt nur noch davon, mir ein Leben in den Bergen aufzubauen.

TOURISMUS & BWL STUDIUM, PRAKTIKA UND NEBENJOBS IM STUDIUM

Nach dem Abitur studierte ich BWL mit Schwerpunkt Tourismusmanagement an der Uni Lüneburg. Meine Pflichtpraktika absolvierte ich bei verschiedenen Reiseveranstaltern, Reisebüros und in einem Hotel in Neuseeland. In den Semesterferien arbeitete ich als Jugendreiseleiterin und Snowboardlehrerin und näherte mich meinem Ziel mit ganz kleinen Schritten. Ich schnupperte in den Profisport des Snowboardens hinein und hatte das Glück, gesponsort zu werden und an einigen Wettbewerben teilzunehmen.

ERSTE BERUFSERFAHRUNGEN

Kaum das Diplom in der Tasche, schon hatte ich auch einen Job in der Skihalle Neuss und organisierte als frisch gebackene Eventmanagerin meine ersten großen Veranstaltungen im Ski- und Snowboardbereich. Aber eine Skihalle ist eben auch nur ein Kühlschrank mit einer 300-Meter langen Indoor Piste und ohne Pulverschnee. So zog es mich 2003 nach Garmisch-Partenkirchen, wo ich meine erste Selbständigkeit anging. Mit vielen little Side Jobs, aber hauptsächlich als Mitarbeiterin bei den berühmt berüchtigten GAP 1328 Sommercamps, lernte ich dann die Snowboard Szene kennen, mit wilden Parties und langen Arbeitstagen. Ich kümmerte mich um die PR und Medienarbeit und betreute Sponsoren und Teamrider vor Ort – und ich war glücklich. Doch leider reichte das Geld nicht zum Überleben und so folgte ich dem Ruf meines großen Bruders, für ein halbes Jahr nach Berlin zu gehen und ein neues Marketing & Sales Konzept für das Tempodrom – eine Veranstaltungslocation mitten in Kreuzberg – zu konzipieren und umzusetzen. Berlin war ok, aber ich wollte zurück in die Berge.

Mit einem neuen Jobangebot lockte mich Quiksilver / Roxy zurück in ihren großen Showroom nach München. Ich durfte Sales Meetings, Messen und Events organsieren und es war cool, aber ich wollte doch eigentlich mehr. Und so nahm ich ein anderes Angebot von Rebel Media in Innsbruck an. Endlich, Österreich! Als Project Manager war ich für die Umsetzung von Events für Kunden wie Suzuki und Sony Ericsson zuständig – mit der Spezialisierung auf Wintersport, Snowboarden, Freeski und Wassersport, Surfen! Bingo! Es folgten ein paar aufregende Jahre mit viel Arbeit, wenig Schlaf, viel Party, Reisen, Snowboarden und Surfen. Später wechselte ich zur 5 Stars Agentur und war als Senior Project Manager für die Kommunikation von Skigebieten, Snowparks, Opening Events und Nachwuchswettbewerben in Zusammenarbeit mit Schneestern verantwortlich.

AB IN DIE SELBSTÄNDIGKEIT

2012 war es dann soweit! ich wollte eigentlich nicht mehr reisen bzw. nur noch dort hin reisen, wo und wann ich wollte. Ich nahm all meinen Mut zusammen und gründete die Choice Company als Einzelunternehmerin (EPU). Gemeinsam mit meiner ehemaligen Teamkollegin und Freundin Aline Bock, die mitterlerweile Freeride Weltmeisterin geworden war, organsierte ich die ersten Choice Splitboard Camps in den Tiroler Bergen. Natürlich reichte das nicht zum Leben und so arbeitete ich als Freelancer für verschiedene Agenturen und spezialisierte mich auf Location Management für Filmproduktionen in Tirol. Gleichzeitig machte ich die Ausbildungen zum Dipl. Fitness- und Gesundheitstrainer, Personal- und Mentaltrainer sowie Achtsamkeitstrainer.

Zusammen mit dem Ästhetiker Snowboard Club stellte ich 2013 die erste Zillertal VÄLLEY RÄLLEY auf die Beine. Seitdem organisiere ich die Snowboard Freestyle Nachwuchstour mit vier Tourstopps im ZIllertal gemeinsam mit den Ästhetikern. Seit meiner Selbständigkeit verbrachte ich die letzten 8 Sommer am portugiesischen Atlantik. Ich konnte von dort im Home Office all meine Winterprojekte vorbereiten und arbeitete nebenbei als Surflehrerin am Strand.

Daraus entstanden dann 2017 auch die Choice Surf Camps. Corona hat mir  2020 allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Surf Camps mussten gecancelt werden und so entschied ich mich schweren Herzens, meine Zelte vorerst in Portugal abzubrechen und meinen Fokus nur noch auf meine Wahlheimat zu legen: Das ZIllertal.

IMMER NEUE PROJEKTE

Im Winter 2022 eröffne ich mein eigenes Yoga / Pilates / Breathwork Studio im Zillertal. Ein eigenes Studio  ist für mich ein großer Schritt in die Sesshaftigkeit und es fühlt sich nach so langer Zeit Nomadentum  gar nicht so schlecht an. Ich freue mich auf neue Projekte und Herausforderungen, die im Winter  2021/2022 auf mich zukommen werden und halte euch natürlich wie immer hier und auf Social Media auf dem Laufenden!

Hast du noch Fragen? Kontaktiere mich jederzeit und gern über das Kontaktformular 

Deine Pia

Pia Schroeter – Ausbildungen im Überblick

  • Diplom Kauffrau Betriebswirtschaftslehre – Tourismusmanagement
  • Diplom Fitness & Gesundheitstrainer
  • Diplom Personal & Sportmentaltrainer
  • Achtsamkeitstrainer
  • Snowboard Instructor DSV
  • ISA Surfinstructor & Life Saver Level 1
  • Athletic Flow Instructor
  • Pilates Instructor

Pia Schroeter – Referenzen / Arbeitgeber

  • E&P Reisen & Events
  • Skihalle Neuss
  • GAP 1328 Events
  • Hotel Schell Garmisch-Partenkirchen
  • Tempodrom Berlin
  • Quiksilver Europe
  • 5 Stars GmbH
  • Rebel Media GmbH
  • Hotzone.tv Online Snowboard Pro Shop
  • Good Guy Marketing GmbH
  • Greenroom Mayrhofen
  • Mayrhofner Bergbahnen
  • Balance Pilates Raum Ramsau
  • Kristallhütte Zillertal

Pia Schroeter – Kunden / Projekte

  • FIS Ski Langlaufweltcup Düsseldorf 2002
  • Suzuki – Rock im Park, Snowboard & Surf Events
  • Sony Ericsson – Promotions & Events
  • Ästhetiker Wängl Tängl
  • Ästhetiker Winter MÄSH
  • Events & Projekte Stubaier Gletscher
  • Stubai Premiere
  • Freeride World Tour 2009/2010
  • World Snowboard Tour 2010/2011
  • Snowpark Kommunikation & Events
  • Freeski World Cup Corvatsch 2015 – 2019
  • Red Bull Media House
  • Mercedes Benz #Giantsontour
  • Zillertal Välley Rälley
  • Thule Produktshootings / TV  Production

my life, my choice in bunten Bildern